Springe zum Inhalt Springe zur Suche Springe zur Startseite
Logo der Musikschule Beckum-Warendorf e.V.
Untermenüpunkte im aktuellen Bereich

Willkommen im Jubiläumsjahr 2016!

 

Die Musikschule Beckum-Warendorf e.V. feiert ihr 50-jähriges Bestehen und hat für das ganze Jahr viele Highlights geplant.

Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sind eifrig bei den Vorbereitungen und engagieren sich das gesamte Jahr mit der besonderen Erarbeitung vieler interessanter Projekte.  

 

Im Jubeljahr feiert jeden Monat ein anderer Ort und Sie sind herzlich eingeladen!

 

 

Unsere Jubiläumsveranstaltungen im Juni in Drensteinfurt:

 

 

 

Jubiläumsauftaktveranstaltung in Drensteinfurt

STEWWERT SINGT UND SWINGT

 

Der Juni wird in Drensteinfurt gefeiert. Die Auftaktveranstaltung am 05.06.2016 in der Aula der Realschule war ein voller Erfolg. Kleine und große Schülerinnen und Schüler zeigten vor 220 Zuschauern ihr Können und begeisterten das Publikum mit ihren musikalischen Darbietungen. Gefeiert wird diesen Monat das 50-jährige Bestehen der Musikschule Beckum-Warendorf e.V. (Fotos: Opens internal link in current windowsiehe Galerie)

 

Den Anfang machten die Kinder der musikalischen Früherziehung aus Drensteinfurt und Rinkerode, die unter der Leitung von Marlies Bozzetti das „Musikschulfest“ besangen.

Regionalleiter Daniel Tillkorn zeigte anschließend die Entwicklung der Ensembles in den letzten Jahren in Drensteinfurt und beendete seinen Vortrag mit einer Aufnahme des Akkordeonorchesters aus Sendenhorst von 1983, indem der damals 16jährige Carsten Grawunder – heute Bürgermeister der Stadt Drensteinfurt – seine Musikalität unter Beweis stellte.

Anschließend hob Grawunder noch einmal die Beliebtheit und Wichtigkeit der Musikschule in Drensteinfurt hervor und bedankte sich - genau wie Musikschulleiter Dr. Wolfgang König - bei allen anwesenden Musiklehrerinnen und -lehrern für ihr tägliches Engagement und die damit verbundenen stetig steigenden Schülerzahlen.

Die Grundschulkinder des Orchesters Kunterbunt von der KVG Schule Drensteinfurt konnten musikalisch überzeugen und bewiesen unter der Leitung von Silke Schade und Andreas Klingel eindrucksvoll, dass man auch im 3. und 4. Schuljahr schon gemeinsam hochwertig musizieren kann.

Den Abschluß machte die Jugendjazzband „Jazzify“, die mittlerweile auch außerhalb von Drensteinfurt bekannt geworden ist. Mit bekannten, fetzigen Jazz- und Swingnummern sorgte sie unter der Leitung von Burkhard Jasper dafür, dass das Publikum musikalisch beschwingt und mit guter Laune in den sonnigen Tag verabschiedet wurde.

 

Weiter geht’s mit der zweiten Jubiläumsveranstaltung am Sa., 18. Juni ab 14:30 Uhr im Kulturbahnhof in Drensteinfurt. Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür zu kommen. Wir präsentieren an einem bunten musikalischen Samstagnachmittag unser vielfältiges Angebot. Probieren Sie unseren Instrumentalbestand einfach aus. Wir haben Instrumente in verschiedenen Größen und bestimmt ist für JEDERMANN etwas dabei. An diesem Tag werden Sie unter fachlicher Anleitung der Stewwerter Musikschullehrerinnen und -lehrer begleitet, beraten und begeistert. In verschiedenen Konzerten und Aufführungen zeigen die Schülerinnen und Schüler ihr Können auf ihren Instrumenten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Wer an dem Tag verhindert ist kann ansonsten gerne auch am So., 26. Juni - 11:00 Uhr     Familienkonzert „Frederick“     Aula der Realschule kommen.

Wer kennt sie nicht, die Maus Frederick, die lieber Sonnenstrahlen, Farben und Wörter für die kalte Jahreszeit sammelt als Nüsse, Weizen und Stroh.

„Ein bezauberndes Gleichnis für den Sieg der Kunst über das platte Leben.“ (Süddeutsche Zeitung) Liebevoll erzählt und gesungen von den Drensteinfurter Kindern der musikalischen Früherziehung unter der Leitung von Marlies Bozzetti und instrumental untermalt vom Streichorchester Drensteinfurt unter der Leitung von Andreas Klingel.

 

 

 

WAHNSINNS-AKTION IM JULI

 

Flashmob geplant!

Samstag, 2.7. 15:00, Stadtfest Ahlen, Marktplatz

 

Unter dem Motto „Rudelrocken – Musikschule Beckum-Warendorf e.V.“ sind alle Gitarristen – ob elektrisch oder akustisch – eingeladen, an einem Flashmob teilzunehmen. Der Sänger Ralf Schwahl und eine Band aus Schülern und Lehrern der Musikschule freuen sich darauf, den legendären AC/DC-Klassiker „Highway to Hell“ mit euch zu jammen. (Siehe Opens internal link in current windowGalerie)

Keine Scheu, einfach vorbeikommen und mitmachen! Es gibt etliche Anschlussmöglichkeiten für E-Gitarren sowie Stromanschlüsse für Mini-Amps.